Druck
Niveau
Durchfluss
Temperatur
Analyse
Positioners
Barriers
Instrumente
Pneumatik


SGE985  Grenzwertgeber

TECHNISCHE DATEN:

  • Endlagensignalisierung mittels 2 Induktivschaltern in 2-Leiter (NAMUR) oder 3-Leiter-Technik nach DIN 19 234
  • Endlagensignalisierung mittels 2 Mikroschaltern

ALLGEMEINE MERKMALE:

  • Schaltfunktionen frei wählbar
  • Präzise Schaltpunkt-Einstellung durch große Übersetzung
  • Robuste Ausführung; geringer Rütteleinfluss in allen Koordinaten
  • Anbau an Hubantriebe nach IEC 534 Teil 6 (NAMUR)
  • Anbau an Schwenkantriebe nach VDI/VDE 3845
  • Problemlose Anpassung an Hubbereiche von 8 bis 100 mm (0.3 bis 4 in) mit Anbausatz für Drehbewegungen an Drehwinkelbereiche von bis zu 120°
  • Schutzart IP54,
    IP 65 (optional)
  • Explosionsschutz:
    • II 2 G EEx ia IIC nach ATEX
    • “Intrinsic Safety” nach FM und CSA

Der Grenzwertgeber SGE985 dient zur Endlagensignalisierung von Ventilen / Antrieben und kann sowohl an Hub- als auch an Schwenkantriebe angebaut werden.
   Er ist mit Induktivschaltern oder mit Mikroschaltern aufgebaut und signalisiert die Über- oder Unter-schreitung von zwei einstellbaren Positionen.
 

Technische Dokumentation  PDF
Dokument
Bemerkung
Katalogblatt   
Typenblatt  
Baumusterprüfbescheinigung ATEX + CENELEC 

 

© Copyright 2005 FOXBORO ECKARDT. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung 07.02.05